You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY ma-riot
STAGE SPOTTING

Im November 2011 startete KIM mit einem großen Eröffnungskonzert die neue Veranstaltungsreihe Stage Spotting.
Seitdem veranstalten wir jeden Donnerstag auf der kleinen Bühne im Explosiv ungewohnte, zum Teil rotzfreche Konzerte zweier Bands; die der Neulinge und die der Unentdeckten.

Neulinge
In der einen Konzerthälfte haben NachwuchskünstlerInnen die Möglichkeit Bühnenerfahrungen zu sammeln. Newbies sollen ihr Können kostenlos und unkompliziert der Öffentlichkeit präsentieren und sich auf der Bühne ausprobieren. Es werden keine spezifischen Anforderungen oder Voraussetzungen an die Neulinge gestellt. Diese Auftrittsmöglichkeit mit professionellem Setting wird vom Team des Stage Spotting betreut, das sich aus Mitwirkenden der Kooperationspartner, dem Jugendkulturzentrum Explosiv und dem Verein KIM zusammen setzt.

Anmeldungen zur Open Stage hier: office@kim-pop.org

Unentdeckte
Der Auftritt der arrivierten Bands steht im direkten Zusammenhang mit dem der Nachwuchs- künstlerInnen.

Die Veranstaltungsplattform der "Unentdeckten" ist auf keine bestimmte Stilistik festgelegt. Vielmehr wollen wir zeitgemäße, unbekannte Popmusik abseits des Mainstream in ihrem ganzen Facettenreichtum darstellen. Diese Bands werden ausschließlich von KIM, Verein zur Förderung von Popkultur, eingeladen.

Stage Spotting sieht sich in hohem Maße als Netzwerk, als Treffpunkt und Ort des Austausches und Vergleiches und richtet sich an jene Personen, die auf der Suche nach Neuem sind.

Stage Spotting findet jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr bei Eintritt "pay as you wish" statt.