You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY MARTIN HOERL

KIM's E4: herzschrittmacher
KIM's E4: herzschrittmacher
Freitag, 14.06.2002, Uhr 21:00
21:00
Forum Stadpark, GRAZ

Live: LEPENIK, KAPLAN
dj: KARL GRÜNLING
visuals: EDDA STROBL

1994 taucht der begriff "tonto" erstmals als titel eines musikalischen seitenprojektes von "fleischpost" als reaktion auf die veränderung in der musikalischen produktion auf. daraus wird eine tape-reihe, die '97 als cd-label, wiederaufgenommen wird. danach kamen unterschiedliche plattform wie das tonto-radio, tonto-veranstaltungen, eine comicbook-reihe und die website als zentraler punkt hinzu.

es ging und geht darum, eine serie zu schaffen, deren roter faden weniger im genre besteht, als im wunsch nach entdeckung, deren gewicht nicht im grossen event liegt und die nicht als mittel zum aufbau einer position in gesellschaftlichen hierachien verstanden werden darf. der überstrapazierte begriff der "selbstreflexion" wird bei tonto ohne ironisches spielchen als grundlage für eine cd-reihe verwendet, die sich im "graubereich zwischen allen grauen stühlen" positioniert.

bezeichnenderweise ist trotz ausstehenden genre-zwängen doch ein tonto-selbstverständnis entstanden, das natürlich mit jedem release aufs neue definiert wird. auch wird trotz des anspruchs auf "zeitlosigkeit" das tonto-image als zeitgemäß empfunden. im unterschied zu vielen vergleichbaren profitorientierten projekten ist das image nicht "gemacht", sondern es sind zuerst die subjektiven inhalte, welche sich dann als image abbilden, weit entfernt von marktforschung oder lukrativem wirtschaften oder kalkulierten hypes. jeder release ist ein verweis auf die anderen. http://tonto.at

releases:
#1 KAPLAN wave mash target (1998)
#6 LEPENIK atoll k. (2000),
#9 LEPENIK if you dig syd, dig for syd (2001)
#12 LALELOO same (2001)