You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY MARTIN HOERL

SONNTAGS ABSTRAKT
SONNTAGS ABSTRAKT
Sonntag, 12.02.2006, Uhr 20:30
20:30
postgarage, dreihackengasse 42, 8020 graz

live: laufrille (a)

resident djs: JONATHAN AKYN (graz) YAMO SAKEGI (graz/k?ln) ASLI (istanbul) FALTENSCHOSS (graz) element012 (graz) something_j

Laufrille (A) stellt die Arbeitsmethode des Live-Improvisierens mit zuvor nie gehörtem Schallplattenmaterial vor: Seit November 2005 ist jeder/jede eingeladen, in den eigenen Plattenschränken aufzuräumen und nicht mehr geliebte Vinyl-Schallplatten im medien.KUNSTLABOR oder direkt bei SONNTAGS ABSTRAKT abzugeben und diese zur weiteren musikalische Nutzung als Rohdaten zur Verfügung zu stellen. Bei der Übergabe der analogen Datenträger werden Plattencover und Inhalt von einander getrennt und der Labelaufdruck des Vinyls überklebt. Auf diese Weise wird die im mKL eingereichte Musik von ihren Meta-Daten entkoppelt, um eine neutrale Verwendung zu gewährleisten. Auf dieses Archiv greift der Turntablist Wolfgang Fuchs einmal im Monat zurück, wenn der die in der Regel sehr breit gestreuten Klangspenden zu einem Mix in Echtzeit zusammenführt. Das Tonmaterial wird dabei vom Künstler vorher nicht angespielt. Der Ausgang der Instant-Kompositionen ist somit ungewiss, wenn auch von der Vorauswahl der Spender geprägt. In diesem Sinne: Vinyl mitbringen!
Das Projekt Laufrille wird in Kooperation mit dem medien.KUNSTLABOR präsentiert www.medienkunstlabor.at