You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY MARTIN HOERL

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 27.10.2006, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + online: www.hoerbar.abstrakt.at

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20061027.mp3

Walls Of Sound.
In der letzten Sendung haben wir euch die neue Isis- CD "In the absence of truth" vorgestellt, nun kommt der komplette Rundumschlag: Wir beleuchten die Geschichte des sogenannten "Art Metal" mit seinen Hauptakteuren und ebenso wichtigen Nebenprojekten. Gar so viele sind das nicht, und noch dazu sind sie alle (in der Tradition der männlich- verschworenen Bruderschaften) miteinenander verbandelt. Die Wegbereiter und wichtigsten Protagonisten sind natürlich Neurosis samt ihrem signifikanten Nebenprodukt Tribes Of Neurot. Die Band Isis geht den von Neurosis eingeschlagenen Weg weiter (mit deutlich geringerem Noiseanteil bzw. melodiöserem Einschlag) und ist auch sonst mit dem Kollektiv um <>Steve Von Till verbunden, zum Beispiel durch die Wiederveröffentlichung ihrer SGNL<05- EP auf dem Neurosis- Hauslabel Neurot Recordings. Der ultimative Brückenschlag zwischen Neurosis und Isis ist übrigens das Projekt Red Sparowes- bestehend unter anderem aus dem Visual Director der ersteren sowie zwei Mitgliedern der zweiteren Band. "Every red heart shines toward the red sun", der zweite Release der Red Sparowes, ist vor kurzem (natürlich) auf Neurot Recordings erschienen.
Da uns der hermetische Gestus des Art Metal sehr fasziniert, bleiben wir auch in der zweiten Stunde von Hörbar Abstrakt bei musikalisch Artverwandtem. Unfassbar epische Soundwälle abseits aller Klischees harter Musik baut zum Beispiel seit Jahren das kanadische Ausnahmetalent Devin Townsend: Neben seiner Hauptbeschäftigung Strapping Young Lad tut er das mit Muße mit seinem Projekt Ocean Machine (das es bis jetzt leider nur auf einen einzigen Release gebracht hat) außerdem mit zahlreichen Soloalben wie "Physicist", "Infinity" oder "Accelerated Revolution"- die beeindruckenden Tracks aus diesen Alben haben wir für euch ausgewählt. Und zum Schluß darf natürlich Chino Moreno mit seiner Band Deftones und vorallem mit seinem legendären Nebenprojekt Team Sleep keinesfalls fehlen.