You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY ma-riot

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 01.12.2006, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + online: www.hoerbar.abstrakt.at

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20061201.mp3

Oh Bollywood...
"Bollywood" ist heutzutage nicht nur der (etwas unkorrekte) Oberbegriff für Produkte der indischen Filmindustrie; "Bollywood" ist auch das Symbol absoluter Gigantomanie- pro Jahr werden mindestens 250 Filme produziert, die Ticketverkäufe lassen Hollywood blass aussehen, jeder Film hat eine durchschnittliche Dauer von bis zu 4 Stunden mit unzähligen Tanz und Gesangseinlagen, Bollywood- Stars werden wie lebendige Götter verehrt, und das Publikum dieser Filme in Indien, Pakistan und in den riesigen indischen Communities in Asien, im Mittleren Osten, in Afrika, in England und sonstwo auf der Welt zählt zur allergrößten Fangemeinde die es jemals gegeben hat.
Und die Musik der Bollywoodfilme, die ist wirklich unvergleichlich. Da es in Indien kaum Copyright- Gesetze gibt, werden seit Urzeiten nach Lust und Laune populäre westliche Themen geklaut, verändert, adaptiert und mit traditionellem indischen Liedgut vermischt; so muten typische Bollywood- Songs oft wie ein psychedelischer Zerrspiegel westlicher Musikstile an- eine unerschöpfliche Fundgrube für alle Liebhaber des Skurrilen wie euren Docteur.
In der ersten Stunde der aktuellen Hörbar Abstrakt- Ausgabe versorgen wir euch bis zur Schmerzgrenze mit den schrillsten, obskursten und auch herz- erweichendsten Bollywood- Hadern aus den berühmtesten Genrefilmen von 1950 bis heute, und füttern euch zusätzlich noch mit interessanten Fakten aus diesem unglaublichen Alternativ- Universum. Danach gibt es einen angenehmen „Bombay Beats“- Mix zum Ausrasten für eure klingelnden Ohren: Der stammt von dem in Deutschland lebenden DJ Mykel Angel (Was für ein Name!) und vereint Klassiker des elektronisch- indischen Grooves von der Punjabi Family über Surjit Singh bis hin zu Black Star Liner.
Hörbar Abstrakt, am 01.12. 2006 von 20.30 - 22.30 Uhr auf den Grazer Frequenzen von Radio Helsinki 92,6 MHz oder im Internet via Stream/ Podcast unter www.hoerbar.abstrakt.at.
Eine Wiederholung der Sendung könnt ihr jeden Mittwoch ab 0.00 auf Radio Helsinki hören.