You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY MARTIN HOERL

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 18.05.2007, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + online: www.hoerbar.abstrakt.at

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20070518.mp3

Belorul Pusztit, was so viel wie „von innen heraus zerstören“ auf Ungarisch bedeutet, ist nur einer der beiden neuen Sunn O))) Tracks, die wir euch in dieser Hörbar Abstrakt-Folge präsentieren werden. Der ungarische Titel verweist auch auf die Kollaboratoren der EP der ungarische Black Metal-Wahnsinnige Attila Csihar, und auch Melvins-Urgestein und Thrones-Mastermind Joe Preston gastiert am, man Lese und Staune, Presslufthammer. Weiters gibt es auch vom neuen Earth-Release einiges zu berichten. Die haben gerade Hibernaculum veröffentlich, eine Sammlung von drei alten Earth Klassikerin die im Stile des letzten Albums Hex neu aufgenommen wurden. Dylan Carlson, der Earth-Kopf hat sich dafür unter anderem wieder Adrienne Davies als geduldige Drummerin, und auch Greg Anderson, einen der beiden Sunn O)))-Magier an Bord geholt. Die Songs haben einen leichten Western-Touch und sind wunderbar düster und fokussiert. Also, songs aus Oracle und Hibernaculum, von Sunn O))) und Earth, respektive, gibt es in dieser Hörbar-Abstrakt Folge zu hören, abgerundet wird das ganze durch ein paar ältere Sunn O))) und Earth Tracks und weiter wüste Drone Klänge von den nicht minder großartigen Nadja und Dialing In. Popkorn übernimmt keine Haftung für explodierende Gehörgänge. Playlist: Sunn O))) – Belorul Pusztit Earth – A Plague of Angels Sunn O)))– Orakulum Earth – Coda Maestoso In F (Flat) Minor Dialing In – Ketalysergicmetha Mother Nadja – Mutagen Sunn O))) – Mocking Solemnity Earth - The Dire and Ever Circling Wolves Dialing In – Watch Out for Stalkers Sunn O))) – O))) Bow 1 Dialing In – Building It Down Earth – Raiford (The Felon Wind)