You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY ma-riot

HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 11.11.2005, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20051111.mp3

Auch dieses Mal steht die Sendung Hörbar Abstrakt wieder unter einem ganz besonderen Motto: *Happy New Ears* - dieser vom Komponisten Hans Zender geprägte Begriff beschreibt die Sehnsucht eines frischen Hörerlebnisses oder auch die *hörbare* Neuinterpretation bereits eingefahrener Listening - Gewohnheiten. Um zu einem Paar *glücklicher neuer Ohren* zu gelangen, empfiehlt es sich oftmals, seinen Geist durch verstörende Klangerlebnisse aufzuwecken. Verstörende Klangerlebnisse - Musik, bei deren Hören man sich unkomfortabel fühlt (oftmals durch die Nichterfüllung standardisierter Hörgewohnheiten) wollen wir euch diesmal nahe bringen, und streifen dabei die Genres Drone Music, repetitive Musik, Musik für Isolationstanks und das wirklich undergroundige Feld der sog. *Outsider - Music*. Außerdem berichten wir von dem Abenteuer, eine Farmers Manual - CD zu hören, spielen einen Mitschnitt der Grazer Band Reflector (die es meisterhaft versteht, sich keinem eindeutigen Genre zuordnen zu lassen) anläßlich eines Konzertes im Rahmen der Veranstaltungsreihe *Sonntags Abstrakt* im November 2004 und unsere Neuvorstellung berührt diesmal definitiv musikalische wie menschliche Tabuzonen: auf ihrem aktuellen Release *Black One* unterzogen die legendären Sunn0))) ihre beiden Gastsänger äußerst fragwürdigen Ritualen, um so zu einer selbst in ihrem Genre des extremen Dooms beispiellosen Intensität zu gelangen. Weitere Musik kommt außerdem (unter anderem) von Acid Mothers Temple, Toychestra vs Fred Frith, Rantasa/Zeitblom/Fennesz und den verblichenen Wiener Helden *Licht*.