You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY ma-riot

HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 03.02.2006, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20060203.mp3

Mit Euthanasia (almost beyond) hat der Psychologiestudent und Filmfetischist Claus Prinz unter Mithilfe zahlreicher Mitglieder der südsteirischen Initiative Feinkost Royal einen wunderbaren, atmosphärisch dichten Mini- Thriller geschaffen, der nun (zu Recht) den 1. Platz bei der steirischen Vorausscheidung des Kurzfilmwettbewerbs shorts on screen 06 errungen hat- für den österreichischen Gesamtsieg halten wir auf jeden Fall die Daumen. Ein Interview mit dem hochtalentierten Filmemacher hört ihr in dieser Ausgabe von Hörbar Abstrakt. Es geht auch hochkarätig weiter mit unserer Reihe der Radiokompositionen exklusiv für diese Sendung: Diesmal präsentieren wir das Stück Didaktik 3 von Robert Lepenik. Musikalische Neues diesmal (in weiterer Abarbeitung des Jahres 2005 :)): Das New Yorker Duo Delia Gonzalez und Gavin Russom, die mit The Days of Mars im Oktober vorigen Jahres ein nicht ganz unumstrittenes Werk veröffentlicht haben; weiters (es tut es jedem Elektroniker gut, hin und wieder über den Synthesizer- Tellerrand zu gucken) Hippierock vom Allerfeinsten mit The Indian Tower, dem brandneuen Release des amerikanischen Power- Trios Pearls and Brass, die unter Kritikern als die einzig legitimen Blue Cheer- Nachfolger gelten. Dazu passt auch super unser diesmaliger Longtrack von den absolut dementen (und heißgeliebten) Sunburned Hand of the Man von ihrem 04er- Release Rare Wood, die wiedermal beweisen, daß sie wirklich alle Drogen dieses Planeten auf einmal genommen haben... In der zweiten Stunde diesmal Teil 2 des Monster Movie Specials: Diesmal gibt es Musik von B-Movie-Horror-Trash- Klassikern wie It came from Outer Space, Revenge of the Creature, Tarantula, Son of Dracula und vielen anderen Perlen der guten alten Zeit- Theremins, Orgeln und Geigenvibrato ohne Ende! Euer Host diesmal: der legendäre, hochverehrte Bela *The Count* Lugosi.......