You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY FLO

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 10.08.2007, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + online: http://hoerbar.abstrakt.at

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20070810.mp3

Gitarreros II.

Teil Zwei in dem mit Glenn Branca gestarteten zwei-teiligen Gitarren-Special.
Wer sich Yngwie Malmsteen und Slash erwartet kann gleich abdrehen. Zwar geht es um beeindruckende Gitarristen in dieser Folge von Hörbar Abstrakt, jedoch ist von einer Sendung die sich mit experimenteller Musik beschäftigt, natürlich besseres zu erwarten. Und so wären wir bei dieser illustren Runde. Dem ursprünglichen Lehrer und Wegbereiter von Glenn Branca, Rhys Chatham. Selbiger hat eine Mammutkomposition für 400 Gitarristen in Paris auf die Beine gestellt, und das Resultat muss gehört werden. Auch widmen wir unsere Zeit einem gewissen Fred Frith, der unscheinbar, aber doch die Gitarre zumindest ein wenig erweitert hat. Seine Spieltechniken und Modifikationen versetzen noch heute ins Staunen. Man spricht vom "Wie-zum-Teufel ?"-Reflex. Dann gibt es noch den jungen Engländer James Blackshaw, der mit 12 Saiten mehr Emotionen transportiert als andere mit einem Orchester.
Also, umbedingt reinhören wenn Popkorn euch wieder mal ein paar musikalische Vordenker vorsetzt.


Playlist:
James Blackshaw - Clouds Collapse
Spiraling Skeleton Memorial
O True Believers
Stained Glass Windows
Running to the Ghost
Fred Frith - Hello Music
Glass c/w Steel
Heat c/w Moment
Minimalism
Not With Love But With Fear
Rhys Chatham - A Crimson Grail (Parts 1-3).