You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY MARTIN HOERL

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 04.01.2008, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + podcast

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20080104.mp3

Temporary Residence Ltd.

Porträt des kleinen, aber sehr feinen experimentellen Labels aus Brooklyn, NY. Von den ersten Veröffentlichungen (Splits von befreundeten Bands und kleineren "local heroes") hat sich Chef Jeremy deVine's Label zu einer Hochburg für zunächst Ambient und Post-Rock entwickelt. Mittlerweile findet man bereits Musik aus vielen verschiedenen Genres auf dem Label, und einige im Experimentellen bzw. Abseitigen Bereich sehr bekannte Künstler sind darauf vertreten. In Hörbar Abstrakt gibt es einen Blick auf das Label und seine Geschichte. Gespielt werden einige der neuesten Releases aus dem Temporary Residence Ltd.-Stall.
Anhören und Tee trinken, meint Popkorn.

Playlist:
Rob Crow - Bam Bam
I Hate You, Rob Crow
Up
Kilowatthours with Jeremy deVine - Jig Nauseum
Rumah Sakit - I Can't See Anything When I Close My Eyes
Sybarite - Killing The Moonshine
Sonna - The Closer
Halifax Pier - And California
Sleeping People - Centipede's Dream
James Spader
Mouth Breeder
Prints - Blue Jay
I Wanna Know
Too Much Water
Grails - Dead Vine Blues
Silk Rd
Soft Temple
Lazarus - Sky Of The Tall Sun
The Manic
Breathe
By The End of Tonight - Philthy Collins
Cold Hands
Tera Melos - Party With Tina
When Worms Learn To Fly.