You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY ma-riot

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 18.04.2008, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + podcast

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20080418.mp3

Dubstep.

Aus dem London der 00er Jahre schwappt er über dieser Sound. Die Rede ist von Dubstep, einem relativ neuen Genre der elektronischen Musik. Selbst ein Bastard/Hybrid aus 2-step, Grime, Drum n Bass und eben Dub. Markant und interessant wird das ganze dadurch, dass hier jedoch wieder auffallend die Langsamkeit und die düstere Stimmung zelebriert werden. Diese Grundthemen werden musikalisch mit skelettierten, unperfekten Rhythmen und viel Bass und Samples ausgearbeitet. In der Sendung geht es diesmal auch einzig und allein um Dubstep. Analysiert wird der Stil, Technisches und natürlich kommen die Vertreter von Dubstep auch nicht zu kurz. Ganz vorne ist da der enigmatische Burial mit dabei, der letztes Jahr sein zweites Album Untrue veröffentlichte. Dieser macht mit seinem Heimcomputer und Billigsoftware wunderbar unperfekten und doch perfekten Dubstep voll mit Emotionen und auch einer gewissen narrativen Dichte. Dabei kommen gespenstische, manipulierte Samples nicht zu kurz. Also einschalten und lauschen, wenn in Hörbar Abstrakt dieser Freitag ganz dem Dubstep gewidmet wird.

Playlist:
Skream - Tortured Soul
Technical Itch - LED
Technical Itch - Contaminate
Skream - Midnight Request Line
Shackleton - Tin Foil Sky
Burial - Archangel
Ghost Hardware
Etched Headplate
Untrue
Homeless
Dog Shelter
Raver
Technical Itch - Focused
Zomby - Memories (Dark Star Remix)
Benga - B4 the Dual
Skream - Auto-dub
Zomby - Mush Jah
Technical Itch - Dark Half
Shackleton - Hamas Rule
I Am Animal
Technical Itch - Roswell.