You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY ma-riot

SONNTAGS ABSTRAKT
SONNTAGS ABSTRAKT
Mittwoch, 05.11.2008, Uhr 20:30
20:30
postgarage, dreihackengasse 42, 8020 graz

eintritt frei!!!
den ganzen abend: alle cocktails um 4,-

BUSTING OLIFANT
Musik für Feedbacktubes, Elektronik und Synthesizer

Feedbacktubes, Live-Elektronik: Pia Palme
Sythesizer: Electric Indigo aka Susanne Kirchmayr

Roland, der tapfere Ritter und Paladin Karls des Großen, blickte in der Schlacht schwer verwundet dem Tod ins Auge. Ein letztes Mal blies er in sein geliebtes Horn Olifant, um seinen Herrn zu rufen; dabei zerbrach Olifant ? so erzählt die Heldensage. (Olifant ist ein altes Wort für Elefant.)
Electric Indigo & Pia Palme sprengen die Elfenbeintürme der Genreeinteilung mit elektronisch ausgefeilten aerofonen Röhren und medienarchäologisch interessanten Synthesizern (wieder ein Roland). Die ?Blockflötistin? Pia Palme spielt ihre Bassinstrumente diesmal nur ohne Kopf als elektroakustische Tonerzeuger. Korg- und Rolandmodelle aus den 80ern werden von Electric Indigo bedient, manchmal direkt durch die Klänge von Pia Palme angesteuert.
Techno trifft freie neue Musik, furioso und attacca (sic ? wir befinden uns auf dem Schlachtfeld der Klänge). Elefantenbullen in der Brunft werden zu rasenden Ungetümen, Elefantenherden sind matriarchale Strukturen, ein Kreis schließt sich. (Orlando furioso, der ?rasende Roland? war Joseph Haydns erfolgreichste komische Oper.)