You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY ma-riot

SONNTAGS ABSTRAKT
SONNTAGS ABSTRAKT
Mittwoch, 18.02.2009, Uhr 20:30
20:30
postgarage, dreihackengasse 42, 8020 graz

eintritt frei!!!
den ganzen abend: alle cocktails um 4,-

BIRNE HELENE

"die dunkle seite ist frei während die beleuchtete fern ab von träumen den herrschenden ihre pflicht tut wir treffen uns im grenzbereich zwischen den bäumen...
...wo die gegensätze sich küssen ist alles wahr und auch falsch. alles dakvifo immer bewegt..."

die wiener band birne helene macht lo-fi-noise-rock-eisbecher-musik. während ihr letztes album ?zwischen den bäumen? sich mit indie-gitarren und eher handfesten materialistischen problematiken (wie die ugleiche verteilung der materiellen güter, das geboren werden, das altern, das sterben usw)beschäftigt hat, geht es auf der aktuellen platte ?dakvifo? mehr um wahrnehmung, realität und denkprozesse.
wer sind wir zwischen all den einflüssen? am ende vielleicht doch nur ein filter mit input und output? oder einfach ganz gewöhnliche säugetiere? ist unser bild der welt eine lüge? Und kann uns dass am ende sogar zu gottgleichen wesen machen?
?dakvifo? will wohl ein fragezeichen stehenbleiben. vorgefertigte antworten kann man sich beim thema realität wohl ohnehin nicht erwarten und nach dem anhören bleibt nur eines stehen: ?dakvifo = daraus könnte vielleicht folgen? ? die forderung die dinge 3 x umzudrehen, bevor man ihnen einen namen gibt.
musikalisch ist der stiel mit rau, experimentell, rockig, elektronisch aber auch als undefinierbar zu beschreiben.
für birne helene selbst ist klar, dass die ?dakvifo? den zweiten teil einer trilogie verkörpert. außer, dass der dritte teil ohne ein einziges wort auskommen wird, lässt sich nicht viel vorhersagen. Vielleicht wird?s ja auch ein film!?