You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY FLO

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 13.02.2009, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + podcast

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20090213.mp3

The Sight Below/Animal Collective/Cecil Taylor

Drei unterschiedliche Künstler, feinste Musik bei Hörbar Abstrakt. Beginnen werden wir bei The Sight Below, ein Amerikaner, der sein Produzenten-Alias dem bürgerlichen Namen vorzieht und so versucht das Private zu verstecken. Sein Debütalbum, Glider, vermischt 4/4 Beats mit Gitarrenmauern, sprich: Minimal Techno mit Shoegaze, aber auf eine großartige und sehr berührende Art und Weise. Animal Collective veröffentlichten vor kurzem Merriweather Post Pavillion und das ist schon jetzt eines der besten Alben des Jahres. Hochmoderner Sampling-Pop mit Beach Boys-Anleihen. Der Großteil der Sendung geht allerdings an, gestatten, Cecil Taylor, Jazz-Musiker. Er spielt voller Energie und agiert generell in seinem Spiel sehr physisch. Geboren 1929 lebt Taylor heute noch und gilt als einer der 'Erfinder' des Free-Jazz. Seinem perkussiven Piano-Stil wird in dieser Sendung nachgegangen.


Playlist:
The Sight Below - Sunset Passage
Animal Collective - Daily Routine
with Vashti Bunyan - I Remember Learning How To Dive
Brothersport
My Girls
Also Frightened
In The Flowers
The Sight Below - Further Away
Nowhere
Life's Fading Light
Already There
Cecil Taylor - You'd Be So Nice To Come Home To
Rick Kick Shaw
Call
Enter, Evening (Soft Line Structure)
Crossing (Pt. 2)
Introduction To Z.