You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY MARTIN HOERL

SONNTAGS ABSTRAKT
SONNTAGS ABSTRAKT
Mittwoch, 03.06.2009, Uhr 20:30
20:30
postgarage, dreihackengasse 42, 8020 graz

eintritt frei!!!
den ganzen abend: alle cocktails um 4,-

KARL JENSAC

"Bewusstsein - Bewusstlosigkeit"

Karl Jensac, einer der alten Grazer Noise-hasen, wird für das konzert am Mittwoch zu seinen wurzeln zurückhoppeln. Feedbacks.
"Das angestrebte resultat ist ein spiegelbild zweier welten: der erlebten und der nicht realen welt, die die abstraktion weiterführender gedankengänge spiegelt. Auf einer Seite die Klänge, Geräusche und Lärm aus dem Alltag, auf der anderen die Weiterführung dieser in eine Auseinandersetzung mit sich selbst und der Umwelt. Ein Spiegelbild zwischen Bewusstsein und Nicht-Bewusstsein.

Das Basisklangmaterial sind Geräusche aus dem Alltag, vor allem solche, die kaum mehr wahrgenommen werden und als Hintergrundkulisse funktionieren. Das Weiterführende ist die totale Rückkoppelung, die sich der Realität, dem Basisklang entzieht und zuletzt verselbstständigt."