You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY FLO

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 04.12.2009, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + podcast

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20090412.mp3

It's Bigger Than Hip-Hop

Bei Hörbar Abstrakt wird die musikalische Missionsarbeit immer groß geschrieben. Ein Genre, dessen furchtbare, gar schandhaften Ruf wir immer wieder aus dem Dreck ziehen wollen ist Hip-Hop. Entgegen dem was die Charts sagen, gibt es da nämlich aufregende, spannende, experimentelle Künstler, die fantastische Musik machen. Aber eben wenig Beachtung finden, dafür gibts ja uns, die so etwas aufstöbern. Sehr zugänglich ist da etwa die Blues und Rap-Kombi BlakRoc. Die paart die whiskeygetränkten Rocker von den Black Keys mit einer Reihe interessanter Rapper und klingt stark und originell. Weniger passend ist NASA die mit The Spirit of Apollo einmal ihre ganze Kontaktliste durchgegangen sind und trotz Paarungen wie Lykke Li und Kanye West oder ähnlichem, nur ein paar Glanzlichter zustande bringen. Soviel sei verraten, Tom Waits und Rap finden zusammen. Dem Turntablism-Aspekt von Hip-Hop wird auch gefröhnt mit relaxten und toll konstruierten Beats vom jungen Schotten Hudson Mohawke und Alice Coltrane-Neffe Flying Lotus, der auch mal mit MCs arbeitet. Das Anti-Pop Consortium hat mich Fluorescent Black auch kürzlich ein Album rausgebracht, das zeigt wie frisch Hip-Hop noch funktionieren kann, der seine Einflüsse von überall her holt. Food For Animals tun Ähnliches, stürzen sich aber hauptsächlich auf Noise als Fundament und lärmen munter zu Reimen. Mos Def ist dann sogar ein vergleichsweise mainstreamtauglicher Rapper, der exzentrische Beats mit wahrer Wortschmiederei vereint, sein Album The Ecstatic stellt das erneut unter Beweis. Auch hören wir einen Künstler aus dem Anticon-Haus, Son Lux, der eher Trip-Hop lastig klingt, aber auch eine Tendenz von Hip-Hop zeigt, die ein gangbarer Weg ist. Viel gute Musik wartet, bitte mit offenen Ohren eintreten.

Playlist:
BlakRoc - Stay Off The Fuckin' Flowers feat. Raekwon
Ain't Nothing Like You (Hoochie Coo)
NASA - Strange Enough feat. Ol' Dirty Bastard, Karen O, Fatlip
Spacious Thoughts feat. Kool Keith, Tom Waits
Hudson Mohawke - Overnight
Yonard
Joy Fantastic feat. Olivier Daysoul
Fruit Touch
ZooOOOoOOm
Flying Lotus - Whole Wide World feat. Declaime and Pattie Blingh
Lit Up
Keep It Moving
Endless White
Anti-Pop Consortium - Capricorn One
New Jack Exterminator
Fluorescent Black
Dragunov
Timpani
Food For Animals - Tween Fantasy
You Right feat. Mason Dixon
Bubbleguts/Territory/My Breath
Shhhy
Son Lux - Raise
Betray
Mos Def - Auditorium feat. Slick Rick
Twilite Speedball
Reflector - Capsize.