You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY FLO

HÖRBAR ABSTRAKT
HÖRBAR ABSTRAKT
Freitag, 25.12.2009, Uhr 20:30
20:30
radio helsinki, 92,6 MHz + podcast

MP3: http://abstrakt.mur.at/HoA-20091225.mp3

Weihnachten mit Hörbar Abstrakt

Einen entspannten Post-Weihnachtstag wünschen KIM Pop und Hörbar Abstrakt. Wir hoffen die Feierlichkeiten wurden mit minimalem Kater und maximaler Besinnungslosigkeit ähm,

Besinnlichkeit abgeschlossen. Als Entspannung nach dem mit kitschigen Liedern wohl am meisten "gesegnetsten" Tag des Jahres gibt es einen Blick auf Weihnachten, der sich so vielleicht nicht gehört, aber genau deswegen gehört werden sollte. Wir blicken rein in die wundervoll trashige Stones Throw-Compilation Badd Santa bei der einige tapfere Elfen im Label einen versponnenen Blick auf Weihnachten geworfen haben, bei dem von Funk bis Electro-Pop alles rein darf. In The Christmas Groove kam heuer raus, darauf zelebriert das Strut-Label mit einem Arsenal an Soul, Blues und schwarzem Rock afro-amerikanische Weihnachten auf euch loslassen. Wirkliche Perlen wurden da aufgetrieben, mit Titeln wie Boogaloo Santa Claus, aber der Compilation nach zu urteilen wars eh klar: Santa Claus is a black man. Dann
passt auch das folgende ganz gut: Ghana Special welches Modern Highlife, Afro Sounds & ghanaischen Blues der Jahre 1968-91 auf einer absolut großartigen Compilation verdichtet. Da hört man auch durch den Übergang von In The Christmas Groove sehr schön wie die neuen schwarzen Traditionen wie Blues und RnB sich im Mutterland niedergeschlagen haben. Vielleicht nicht mehr ganz so weihnachtlich, aber nichtsdestotrotz passts, zumal auch einige Bands wie Vampire Weekend diesen Sound 2009 hybrid-/bastardisierten. Abschließen wollen wir mit einem Spätzünder im musikalischen Jahr, Imaginary Falcons von Peaking Lights. Dieses trägt die leicht psychedelische Hilife Musik ganz gekonnt wieder zum Rock herüber. Ein fantastisches Album mit hypnotischer analoger Elektronik, poppigen Keyboard, geschichtetetn Gitarren und driftenden Vocals. Tolle Neuentdeckung von der man hoffentlich noch mehr hören wird. Jetzt wieder auf zum Weihnachtsessen, für eine feine, abstrakte Tafelmusik ist ja schon gesorgt. Wir hören uns wieder nach dem Jahreswechsel!

Playlist:
James Brown - Go Power At Christmas
Soul Saints Orchestra - Santa's Got A Bag of Soul
Super Jay - Santa's Rap Party
James Pants - This Christmas Girl
Baron Zen - My Lovely Christmas
Busy Boys - Funky Fresh Christmas
Harvey Averne Band - Let's Get It Together This Christmas
Funk Machine - Soul Santa
J.D. McDonald - Boogaloo Santa Claus
The Harlem Children's Chorus - Black Christmas
The Black On White Affair - Auld Long Syne
Jimmy Reed- Christmas Present Blues
Vis-A-Vis - Obi Agye Me Dofo
The Mercury Dance Band - Kai Wawa
Houghas Sorowonko - Enuanom Adofo
Honny & the Bees Band - Sisi Mbon
K. Frimpong & His CUbanos Fiestas - Kyenkyen Bi Adi Mawu
The Sweet Talks - Akampanye
Sawaaba Soundz - Owuo
Asaase Ase - Obiani Sua Effir
Peaking Lights - New News
Silver TOngues , Soft Whispers
Owls Barning
Jimmy Jules & The Nuclear Sound System - The New Year.