You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY ma-riot

SONNTAGS ABSTRAKT
SONNTAGS ABSTRAKT
Mittwoch, 23.02.2011, Uhr 20:30
20:30
postgarage, dreihackengasse 42, 8020 graz

pay-as-you-wish/can
den ganzen abend: alle cocktails um 4,-

CAMERON DEAS
Cam Deas, geboren in London, England, spielt 12-saitige gitarre. Er hat auf verschiedensten independent labels veröffentlicht, darunter zwei solo LPs, eine split LP mit dem gitarristen Spoono/Jack Allett auf Blackest Rainbow und eine 7? auf The Great Pop Supplement. Seine letzte veröffentlichung ?Quadtych?, ein über einstündiges solo gitarrenstück, kam auf seinem eigenen label Present Time Exercises heraus. Dieses neue album präsentiert er jetzt während einer zweimonatigen Europa tournee.
Deas gitarrespiel besticht durch rohe eindringlichkeit und hohe präzision. Er verführt sein publikum zunächst in einem zehnminütigen intro in eine ruhige, schöne welt, um sie dann einer umso heftigeren gitarrenattacke auszusetzen...........

Cam Deas tourte bereits durch Europa und stand dabei mit grössen wie Alasdair Roberts, Jack Rose, Steffen Basho-Junghans, Tim Hecker, Flower-Corsano Duo, Hunter Gracchus, Diane Cluck, James Blackshaw, Jozef Van Wissem, Burial Hex, Pocahaunted and Sun Araw auf der bühne.


ERIC ARN
Amerikanischer Gitarrist Eric Arn und sein Primordial Undermind haben unermüdlich die unteren Regionen von Avant-Rock Musik seit den letzten 19 Jahren erforscht, mit dem Ergebnis einer fruchtbar Arbeitsgemeinschaft. Eine offene Mitgliedschaft verkörpert das Gruppe, und eine Ruhelosigkeit hat eine unveränderliche Weiterentwicklung vom verzerrt, psychedelischer Rock Überlastung zur vollerblühten freien instrumentellen Musik und alles zwischen vorgezogen. Seit dem Ansiedeln in Wien 2005, ist Eric fortgefahren mit dem Undermind, sowie das solo Spielen, in duos mit Stefan Kushima (Cruise Family) und Vanessa Arn, als Mitglied der Vienna Improvisors Orchestra, Tempel Solaire, und die Magic Carpathians, im Wiener Backing-Band von Jandek. und sowie als ein regelmäßiger Sonderspieler bei die Improvisation sessionen am Montag bei Celeste und der Nenuvi Orchestra von Marco Eneidi.
GALLERY