You need to upgrade your Flash Player
SCHEME
   
MusikerInnen bei Spotting

» weiterlesen
DESIGN BY FLO

SONNTAGS ABSTRAKT
SONNTAGS ABSTRAKT
Mittwoch, 30.03.2011, Uhr 20:30
20:30
postgarage, dreihackengasse 42, 8020 graz

pay-as-you-wish/can
den ganzen abend: alle cocktails um 4,-

KING FOU

KING FOU gründet sich 2008 in Graz. Die Idee des Projektes ist es, verschiedene, folkloristisch und traditionell besetzte Instrumente, auf unkonventionelle Art mit einem klassischen Rock-Line-Up zu verbinden. Im Zuge zahlreicher Jamsessions erweitert sich das Repertoire der verwendeten Instrumente kontinuierlich und verdichtet sich zu einem lebendigen musikalischen Gemisch, welches King Fou nun in Form frischer, abwechslungsreicher Eigenkompositionen darbietet.
Während der Konzerte bedient sich die Band der mannigfaltigen Kombinationsmöglichkeiten ihrer umfangreichen Instrumentierung, bestehend aus Xylophon, Metallophon, Hackbrett, E-Gitarre, Akustik Gitarre, Bass, Trompete, Didgeridoo, sowie Melodika und nicht zuletzt der Mittel der Percussions mit Darabouka, Djemben und Schlagzeug.
Die einzelnen Instrumente ändern bei jedem Lied ihre Rolle, treten in den Vorder- oder Hintergrund und erzeugen so unterschiedliche Klangräume ? von melodisch-getragen bis treibend-rhythmisch, experimentelle Zugänge sind nicht ausgenommen.
So entzieht sich ihre Musik einer eindeutigen Einordnung in eine Stilrichtung.
Dennoch erkennt man jederzeit den Sound von KING FOU.